08.08.2011
4 Bewertungen Rating
Schriftgröße

500 Euro für Jugendförderung übergeben

-VR-Bank Landau fördert gemeindliche Jugend-

Die Jugendarbeit der KLJB Straßkirchen und des Fördervereins Kinder- und Jugendarbeit Schambach e.V. wird von der VR-Bank Landau großzügig gefördert.

Im Rahmen einer Feierstunde im Beisein des kommunalen Jugendbeauftragten Christian Hirtreiter konnte die großzügige Unterstützung der VR-Bank Landau in Höhe von 500 Euro übergeben werden.

„Das Geld ist bei den Jugendlichen gut angelegt“, so VR-Bank-Marktbereichsrepräsentant Josef Schöfbeck bei der Scheckübergabe.

Jugendbeauftragter Christian Hirtreiter betonte, dass gerade das Maß an sozialer Dichte und die Einbindung in die Dorfgemeinschaft die Lebensqualität verstärken. Durch die örtliche Jugendarbeit kann die heimatliche Gemeinschaft gefördert werden. Gerade den verantwortlichen Jugendleitern Robert Bechteler und der Landjugendvorsitzenden Jennifer Weber werden die finanziellen Möglichkeiten erweitert, das Geld sinnvoll in die Freizeitgestaltung zu investieren. Deutlich hingewiesen wurde auf die vorhandenen hervorragenden örtlichen Potentiale, die in dynamischer werdenden Zeiten immer wichtiger werden. Förderverein Kinder- und Jugendarbeit Schambach e.V. verwendet den gestifteten Geldbetrag für das heuer mit über 50 Kindern und Jugendlichen in Schambach durchgeführte Zeltlager. Die Katholische Landjugend wird die Finanzmittel für die Jugendraumrenovierung einsetzen.

Die Verantwortlichen bei der Scheckübergabe für die Jugendarbeit von rechts: Jugendbeauftragter Christian Hirtreiter, Jennifer Weber, Robert Bechteler (2. Von links) und Marktbereichsrepräsentant Josef Schöfbeck (1. Von links)

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?