26.03.2012
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

ARCHE NOAH im Kindergarten St. Elisabeth

ARCHE NOAH im Kindergarten St. Elisabeth

Passend zur vorösterlichen Zeit beschäftigen sich die Kinder im Kindergarten St.Elisabeth in Straßkirchen intensiv mit religiösen Geschichten und Gebräuchen

So üben sie zusammen mit ihren Erzieherinnen Lieder für den Palmsonntags-Gottesdienst, während fleißige Mamas Palmbüscherl für die Kleinen binden.

Ein besonderer Höhepunkt in der Fastenzeit war aber das biblische Figurenspiel  "Die Arche Noah - Gott gibt sein Versprechen". Dazu war Frau Anita Hämmerl, selbst langjährige Erzieherin und Leiterin eines Kindergartens, im Kindergarten zu Gast. Frau Hämmerl will aber den Kindern nicht einfach etwas vorsetzen, sondern sie aktiv in die Gestaltung des Theaters einbeziehen. Deshalb saßen die Kinder nicht vor einer Bühne, sondern im Stuhlkreis und die Kinder durften mit biblischen Figuren, Tieren, einem großen Schiff, Tüchern für das Wasser, das Gehörte nachspielen. So waren blaue Bänder der Regen oder die Flut. 

Weiterhin waren die Kleinen, von Frau Hämmerl mit Flöte oder Gitarre begleitet, auch als Sänger aktiv.

Gerade dieses einfache Spiel, das nicht auf Showeffekte abzielte, hatte eine große Wirkung auf die Kindergartenkinder. Die ganze Zeit über machten sie ruhig und konzentriert mit, und am Ende waren sie von der Geschichte sehr berührt.

Bericht u. Bild: Claudia Leutschafft

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?