27.05.2014
2 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Ehrung für sportliche Leistung

Paitzkofen: Am Samstag, 24.5.2014 konnte im Anschluß an das vom Eisstockclub (EC) Paitzkofen organisierte Eisstock- und Steegeturnier eine Ehrung der besonderen Art für zwei Ausnahmesportler durchgeführt werden. Andreas Greil und Renate Schwindler erhielten für ihre jüngsten Erfolge im Eisstocksport eine Anerkennungsurkunde der Gemeinde Straßkirchen und eine Gemeindeuhr.

Bei der Ehrung im Paitzkofner Feuerwehrhaus wurde den beiden Paitzkofner EC-Vereinsmitgliedern auch vom Vorsitzenden Hermann Wittenzellner eine Urkunde und ein Präsent vom EC Paitzkofen überreicht. EC-Vorsitzender Wittenzellner beleuchtete ausführlich die sportlichen Erfolge und den Werdegang der beiden Sportler. Für Deutschland konnten der Paitzkofner Andreas Greil den Platz 3 bei der Weltmeisterschaft 2014 und Renate Schwindler den Platz 1 im Eisstockschießen (Mannschaft) erringen. Die Gemeinde Straßkirchen würdigte die beiden Gemeindebürger für die erreichten Platzierungen. Eisstockschießen ist ein Präzisionssport bei dem Ausdauer und Geschicklichkeit wesentliche Erfolgsfaktoren sind, so der örtliche Bürgermeister. Es sei eine besondere Auszeichung wenn eine Weltmeisterin in der Gemeinde wohne und auch die Bronze-Medaille bei der Weltmeisterschaft 2014 in Österreich seien ein herausragender Erfolg, den nur wenige in ihrer Sportlerlaufbahn erreichen.

Bericht und Bild: 1. Bürgermeister Dr. Christian Hirtreiter


Foto: von rechts: Vorsitzender Hermann Wittenzellner, 3. Bürgermeister Johannes Stegemann, Eisstock-Weltmeisterin Renate Schwindler, Andreas Greil (Bronzemedaille bei der Eisstockweltmeisterschaft 2014) und 1. Bürgermeister Dr. Christian Hirtreiter

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?