05.02.2018
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Franz Brebeck ist der neue Vorsitzende

Jahresversammlung und Neuwahlen beim Straßkirchner Wasser- und Bodenverband

Bei der Jahreshauptversammlung des Wasser- und Bodenverbandes Straßkirchen stand neben den Regularien auch die Neuwahl der gesamten Vorstandschaft auf der Tagesordnung (31.1.18). Im Straßkirchner Gasthof Brunner konnten die Mitglieder den Rechenschafts- und den Kassenbericht entgegen nehmen und auch die Planungen für das Jahr 2018 festlegen. Die Verbandsmitglieder konnten die Bürgermeister aus Straßkirchen und Irlbach, Christian Hirtreiter und Peter Bauer, sowie den Gemeinderat Norbert Kiendl, bei der Jahresversammlung willkommen heißen. Bei seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Anton Obermeier die Auswahl und Beschaffung des neuen Mulchers als herausragendes Ereignis im Kalenderjahr 2017 heraus. Obermeier berichtete von den vielfältigen Aktivitäten und gab einen Ausblick auf die geplanten Pflegemaßnahmen der Wasserläufe im Verbandsgebiet im Kalenderjahr 2018. Die Festlegung der Pflegemaßnahmen erfolgte einstimmig. Der Wasser- und Bodenverband besteht seit mehr als 100 Jahren und wurde vor dem 1. Weltkrieg gegründet. Die satzungsmäßige Pflege der Gräben und Wasserläufe im Verbandsgebiet ist das Ziel. Das Verbandsgebiet erstreckt sich auf ein Gebiet von 400 Hektar im Straßkirchner Moos-Bereich und betrifft die Gemarkungen Straßkirchen, Irlbach und Schambach. Kassenführer Stefan Kerl stellte detailliert die Kassensituation dar. Bürgermeister Christian Hirtreiter stellte die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements heraus und dankte für die langjährige und teilweise sehr zeitaufwändige Tätigkeit. Der bisherige Vorsitzende Anton Obermeier stellte sich für die kommende fünfjährige Amtszeit nicht mehr zur Wahl. Er hatte das Amt im Jahr 2006 von Hans-Leo Hofbauer übernommen und nun über ein Jahrzehnt die Tätigkeit ausgeübt. Bei den Neuwahlen der Vorstandschaft für die Amtszeit von 2018 bis 2023 wurden als Vorsitzender Franz Brebeck und als stellvertretender Vorsitzender Reinhold Grieb gewählt. Die Kassenführung übernimmt weiterhin Stefan Kerl. Schriftführer wurde Ludwig Hausladen, der die Funktion schon seit 1997 ausübt. Als Beiräte wurden Anton Obermeier, Hans-Leo Hofbauer, Franz Rauschendorfer, Franz Schweiger und Josef Bachl-Staudinger gewählt. Als Kassenprüfer fungieren Rupert Bugl und Georg Wax. Abschließend dankte der neu gewählte Vorsitzende Franz Brebeck für das ehrenamtliche Engagement und wünschte dem Versammlungsabend einen angenehmen Ausklang.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?