17.08.2016
1 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Freundschaft zum Blühen bringen

Am Sonntag, den 24.7.16 fand im Pfarrheim St. Stephan, Straßkirchen, ein Treffen des Obst- und Gartenbauvereins Mitterfels mit dem Obst- und Gartenbauverein Straßkirchen statt.

Zuvor konnte die zehnköpfige Mitterfelser Delegation unter Leitung des Mitterfelser Marktrats Josef Simmel zwei Führungen sowohl im Straßkirchner Schulmuseum als auch in der Straßkirchner Pfarrkirche St. Stephan durch Schulamtsdirektor a.D. Willi Goetz erhalten. Neben einer Darstellung von Hochbeeten, die sich derzeit im Bereich der heimischen Gärten besonderer Begeisterung erfreuen, war eine Führung durch einen vorbildlich gepflegten Privatgarten ein Schwerpunkt des Nachmittags. Unter Leitung der Vereinsvorsitzenden Brigitte Kiendl und im Beisein von Bürgermeister Christian Hirtreiter wurde im geschmückten Pfarrheim ein gemütliches Beisammensein mit einer musikalischen Umrahmung durchgeführt. Heimatliche Lieder wurden gemeinschaftlich gesungen und die beiden Straßkirchner Künstler Walter und Maria Lorenz hatten aktuelle Kunstwerke für die Mitterfelser Delegation ausgestellt. Es wurde ein Gegenbesuch am 18. September 2016 in Mitterfels vereinbart um die Freunschaft der beiden Vereine noch zu festigen. Die freundschaftlichen Bande der beiden Verein sollen noch stärker zum Blühen gebracht werden.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?