20.10.2016
1 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Kunst ist mehr als nur Freizeitbeschäftigung

Verbindung von Kreativität und Malkunst beim Tag des offenen Ateliers vor Augen geführt

Die Straßkirchner Künstlerin Maria Thurner ist bei vielen überregionalen Ausstellungen präsent und reist viel. Die Leidenschaft für die Kunst ist eines der Themenfelder, welches ihr Leben stark prägt. Beim Tag des offenen Ateliers am Sonntag, den 16. Oktober 2016, konnte die engagierte Künstlerin der interessierten Öffentlichkeit ihr Atelier und die eigenen Malräumlichkeiten vorstellen und so einen Einblick in das Schaffen einer Künstlerin vermitteln.

Die 74-jährige Künstlerin sagt selbst von sich: „ Die größte Strafe ist für mich das Stillhalten“ und insbesondere die Acrylmalerei liegt ihr in ihrem künstlerischen Schaffen am Herzen. Seit fast 30 Jahren ist die Künstlerin u.a. Mitglied der Isargilde und auch in der Straßkirchner Künstlergemeinschaft sehr aktiv. Eigentlich wollte die passionierte Künstlerin immer „irgendetwas Richtung Kunst“ studieren, aber es kam anders, wie man es sich als junger Mensch denkt, so die höchst aktive Seniorin. "Kunst ist eine Leidenschaft, die ansteckt", so Maria Thurner. Gerade die Vermittlung der Freude an selbstgeschaffenen Kunstwerken ist für die ehemalige Hauswirtschaftdirektorin wichtig.

Die Schwerpunkte ihres künstlerischen Wirkens sind neben der Acrylmalerei mit plakativen Farbmustern, insbesondere das Aquarell und die Air-Brush-Technik. Wobei gerade die Gestaltung von markanten Bildnissen, gerade bei Menschenportraits, ein Hauptinteressensgebiet darstellt. In Portraits sind es die typischen Dinge, wie die Haltung, die Kombination der Kleidungsstücke, die Haarmode und der Faltenwurf, die ihr wichtig sind. Maria Thurner hat von ihrem Sohn eine japanische Pinselauswahl, die er von einer beruflich bedingten Reise mitgebracht hatte, geschenkt erhalten. Selbstverständlich versuchte die Künstlerin gleich diese speziellen Pinsel mit ihren heimischen Methoden bei der Schnellportraitmalerei zu kombinieren.

Ob es Schnellportraits mit einem dicken Japanpinsel auf Leinwand sind oder sehr plakative Bildnisse der Landschaft oder auch von fremden Menschen auf ihren vielen Fernreisen, alles wird auf Leinwand fixiert und plakativ auf einem weißen Hintergrund aufgebracht.

Gerade die figürliche Darstellung mit der szenenhaften Fixierung des Augenblicks macht hier das Portrait aus. Das zeitlose Bildniss vermittelt dem Betrachter einen Eindruck von der kurzen Begegnung der Künstlerin mit dem Malobjekt.

Landschaftsgemälde von Maria Thurner vermitteln den Betrachtern, dass bei heimatlichen Gegenden die Farbgebung, oder zumindest was die Künstlerin als starke Farbempfindung festhält, mehr als nur die Darstellung einer normalen Landschaft ist. Landschaften sind gleichsam eingebettet in die Siedlungs- und auch Straßenstrukturen und sind hier ebenso individuell, wie das menschliche Gesicht bei einem Portrait zu sehen.




Die Straßkirchner Künstlerin Maria Thurner (3. von links) zeigte in ihrem Atelier den interessierten Besuchern wie ein Bildnis entsteht. Auf einer Malerstafflei angebracht entstehen hier Landschafts- aber auch Personenabbildungen. Das hier entstehende Bildnis zeigt ein imposantes Kirchengebäude in Venedig von einer der viele Italienreisen der Künstlerin. Reiseimpressionen aus fernen Ländern, insbesondere fernab der touristischen Hauptpfade, sind ein Lieblingsobjekt der Künstlerin.


Eine Straße durchzieht die Landschaft, obwohl ein alltäglicher Anblick, ist die künstlerische Fixierung dieses heimischen Straßenzugs gerade mit den übergroßen Birkenbäumen ein Heimatbildnis, welches den Betrachter zum Verweilen einlädt. Maria Thurner zeigt hier perspektivisch auf, dass der Straßenzug zwar nach hinten weiterführt, aber über das Ziel bleibt der Betrachter im "Ungewissen".









Maria Thurner verband bei dem Acrylbildnis den Eindruck der Menschen mit ihren Regenschirmen bei Regenwetter mit moderner Kreativität: schemenhaft sind die einzelnen Körper in den mit Wassertropfen vollen Hintergrund eingebettet.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?