08.05.2013
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Pfadfinder Pflanzaktion "Baum des Jahres" 2013

Pfadfinder Pflanzaktion "Baum des Jahres" 2013

Pflanzaktion "Baum des Jahres"

Alljährlich wird ein "Baum des Jahres" gekürt. 2013 wurde der "Wildapfel" mit diesem Prädikat ausgezeichnet. Der "echte" Wildapfel ist eine echte Rarität, denn er hat sich im Laufe der Jahrhunderte mit verschiedenen Kulturapfelsorten vermischt. Ob es sich beim Wildapfel nun um den "echten Wildapfel" oder um eine mehr oder weniger wildnahe Form handelt, darüber streiten sich selbst die Fachleute.

Für die Pfadfinder Straßkirchens geht es darum, die heimische Flora um eine Baumart zu bereichern und zu beobachten, wie sich die drei gepflanzten Bäume entwickeln. Es ist für uns interessant zu erfahren, wie ein Apfelbaum bzw. die Äpfel früher ausgesehen haben, als es nicht ausschließlich um maximalen Ertrag und makellose Schönheit der Früchte ging.

Wir bedanken uns bei Heribert Prebeck für die tatkräftige Unterstützung bei der Standortsuche und beim Pflanzen der Bäume.

Die fleissigen Helfer auf dem Bild sind Andreas, Tobias, Jonas, Christina und Lisa.

Weitere Infos zu den Pfadfindern Straßkirchen finden Sie im Internet unter www.pfadfinder-strasskirchen.de

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?