12.02.2011
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Vorstand neu gewählt

Schützenmeister Schäfer für langjährige Tätigkeit geehrt

Straßkirchen(MG): Bevor das Sportjahr für die Mitglieder der Schützengesellschaft Almenrausch Straßkirchen beginnt, traf man sich im Gasthaus Zur Post zur Jahreshauptversammlung und man wählte die Vorstandschaft neu.

Zum Beginn der Versammlung hieß Schützenmeister Schäfer die Schützinnen und Schützen des Vereins willkommen. Unter ihnen den Ehrenschützenmeister Johann Stelzl und Bürgermeister Grotz.

Nachdem man sich mit einer Brotzeit gestärkt hatte, begann der Schützenmeister mit seinem Rechenschaftsbeginn. In diesem wurde den Mitgliedern nochmals die Aktivitäten des Vereins aufgezeigt. Auch Neuerungen aus den Gauversammlungen wurden bekannt gegeben.

Kassier Robert Hirtreiter stellte die finanzielle Situation des Vereins dar. Seine ordnungsgemäße Kassenführung wurde durch die Kassenprüfer Stelzl und Hofmeister bestätigt und der Kassier erhielt die Entlastung der Mitglieder.

Schriftführer Stegemann stellte in seinen Ausführung die Höhepunkte des Vereinsjahres heraus. Darunter der Ausflug mit den Wanderern nach Rosenheim zur Landesgartenschau und das Treffen mit den Schützen aus Straßkirchen/Vogtareuth, die Gesellschaftsabende und das Grillfest.

Durch den Sportleiter Georg Muhr wurde das sportliche Jahr aufgearbeitet. Er erwähnte dabei die Platzzierungen bei den Rundenwettkämpfen, der Sektions- und Gaumeisterschaft. Als Höhepunkt des Schießjahres nannte er den Gewinn des Arco-Cups durch die Pistolenschützen Edenhofner Hans, Hirtreiter Robert und den Sportleiter. Er sprach Kritik zu geringen Teilnahme an den Schießabenden aus.

Die Damenleiterin Christa Muhr berichtete über die Aktivitäten der Schützendamen.

Nachdem es keiner Aussprache zu den Berichten bedarf konnte Bürgermeister Grotz nach seinen Grußworten und der Entlastung des Vorstandes als Wahlleiter mit der Neuwahl beginnen. Nachdem sich 2. Schützenmeister Robert Dengler, Kassier Robert Hirtreiter und Sportleiter Georg Muhr nicht mehr für ihre Ämter zur Verfügung stellten gab es einige Änderungen im Vorstand.

Es wurden einstimmig gewählt, Schützenmeister Christian Schäfer, Stellvertreter Reinhold Schano, Kassier Andreas Dengler, Schriftführer Markus Stegemann, Sportleiter Thomas Hausladen, Jugendleiterin Tanja Heinrich, Damenbeauftragte Christa Muhr und Waffenwart Martin Steiner. Als Kassenprüfer wurden Robert Hirtreiter und Karl Hofmeister bestimmt.

Der Bürgermeister bedankte sich für den reibungslosen Ablauf der Wahl. Er dankte auch den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern und wünschte der neuen Mannschaft viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Bevor der letzte Punkt der Versammlung, Wünsche und Anträge, besprochen wurde, erhielt Schützenmeister Schäfer aus der Hand des neuen 2. Schützenmeisters die Ehrung des Schützengaues Straubing-Bogen, das Ehrenzeichen des Gaues in Silber am Bande für seine langjährige Tätigkeit in der Vereinsarbeit.

Zum Abschluss der Versammlung und letzen Tagesordnungspunkt Wünsche und Anträge beantragte der Schützenmeister die Eintragung des Vereins ins Vereinsregister beim Amtsgericht Straubing. Dem Antrag wurde stattgegeben und der Schützenmeister mit seiner Ausführung beauftragt.

Er wies zum Abschluss auf die am Mittwoch, 26.01.2011 beginnenden Schießabende hin, zu denen Interessierte herzlich eingeladen sind.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?