24.02.2015
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Seniorenfasching 2015

Polonaise durch Pfarrheim

Straßkirchen: Ca. 40 Seniorinnen und Senioren verabschiedeten am Faschingsdienstag die diesjährige Faschingssaison mit einem unterhaltsamen Nachmittag im Pfarrheim. Neben Angeboten für das leibliche Wohl – Krapfen und verschiedene belegte Brote sowie Kaffee, Bowle und andere Getränken – gab es auch viel zu lachen. Ein volles und abwechslungsreiches Programm bot Unterhaltung für jeden.

So begann der Nachmittag mit einem Landler, dargeboten von Florian Leutschafft auf dem Akkordeon. Sofort wurde die bekannte Melodie mitgesummt und dazu geschunkelt. Aber auch die anderen Auftritte wurden beklatscht. Neben „Stars“ wie Udo Jürgens, Andreas Gabalier und Gus Backus trat auch ein echter Straßkirchner Ritter auf, der Moritaten von den „alten Rittersleut“ vortrug. Sketche über Katastrophen auf der Baustelle oder eine komplizierte Heiratsannonce rundeten das Programm ab.

Für die Musik sorgte Hans Bienek, der die Stimmung der Gäste gut im Griff hatte und dafür sorgte, dass es immer Lieder zum Mitsingen und sogar Mittanzen gab. Als Neuheit gab es sogar eine Polonaise durch das Pfarrheim, angeführt von der Seniorenbeauftragten Elke Kröning.

Neu im Helferteam waren auch etliche Kinder und Jugendliche, was die Seniorinnen und Senioren besonders freute.

Nach fast 3 Stunden Spaß und guter Laune ging auch der Seniorenfasching 2015 in Straßkirchen zu Ende

Bericht und Bilder: Claudia Leutschafft

Weiter Bilder auf der Titelseite unter "Aktuelle Fotostrecken"

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?