05.02.2013
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Tätigkeit als Jugendschöffe

Tätigkeit als Jugendschöffe

Für die Wahl der Jugendschöffen für die Jahre 2014 bis 2018 sind von den Gemeinden Personen vorzuschlagen.

Die Jugendschöffen sollen erzieherisch befähigt und in der Jugendarbeit erfahren sein.

Personen, die an der Tätigkeit als Jugendschöffe Interesse haben und meinen, hierfür geeignet zu sein, können ihren Vorschlag bis 11.03.2013 bei der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Straßkirchen (Zimmer 6, Tel. 09424/9424-16), Lindenstraße 1, Straßkirchen, schriftlich oder persönlich abgeben. Es können auch andere Personen vorgeschlagen werden.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?